unsere Fundraising Projekte

Der Kiwanis Club Brunnen-Waldstätte finanziert sich aus den Beiträgen seiner Mitglieder und ist natürlich auf Sponsoring und Spenden angewiesen. Kiwanis ist Zewo zertifiziert, das heisst, wir erfüllen alle 21 Zewo Standards für NPOs.

Mit unseren Fundraising Veranstaltungen laden wir Sie ein, sich einerseits zu unterhalten, andererseits mit Ihrem Beitrag zur Finanzierung unserer Sozialprojekte mit dem Fokus Kinder und Jugendliche massgeblich beizutragen.

Gerne begrüssen wir Sie oder Ihr Unternehmen auch als Partner/Partnerin!

Ihre Spende nehmen wir gerne auf underem Spendenkonto entgegen, Sie erhalten von uns natürlich eine Spendenbestätigung für Ihre Steuererklärung!

IBAN CH78 0077 7005 2173 5109 5

Das 4. Benefizkonzert organisiert vom Kiwanis Club Brunnen-Waldstätte zusammen mit dem Kiwanis Club Schwyz begeisterte am Donnerstag, den 10. November 2022 im MythenForum Schwyz eine  grosse Zuhörerschaft.

Unter der Leitung vom schweizweit bekannten Musiker Dani Häusler mit dem Projekt «Innerschwiizer Länder Stärnstund» erlebten die Zuhörerinnen und Zuhörer eine aussergewöhnlich hochstehendes Länderkonzert.

Die gesamten Einnahmen aus Spenden und Topfkollekte gehen zu gleichen Teilen an das Projekt «Kiwanis Young Gardners» und die Stiftung «Chindernetz Kanton Schwyz». Die gesamten Unkosten (Kosten für Musik, Technik, Werbung etc.) werden vollumfänglich von den beiden Clubs getragen.

Die offizielle Check-Übergabe im Umfang von ca. 22'000.- erfolgt anfangs Dezember.

Ganz herzlichen Dank Didier und Koni für die grossartige Organisation und auch dir Romy für deine wunderbare Blumendekoration

Benefizkonzert Irische Folklore am 2. November 2018 im MythenForum Schwyz
Kiwanisclub Schwyz und Kiwanisclub Brunnen-Waldstätte

Der Erlös aus Spenden und Türkollekte dient vollumfänglich zur Unterstützung von Schulhausbauten in Nepal und Ecuador.

Der Spendenbetrag geht je hälftig an:
Schulhausbau in Nepal; organisiert vom Verein Nepallai (www.nepallai.com)
Schulhausbau in Ecuador; Organsiert vom Verein EcuaSur (www.ecuasur.ch)

Bericht Bote der Urschweiz 25.10.2018
Bericht Bote der Urschweiz 05.11.2018
F
lyer

Benefizkonzert Irische Volksmusik vom 21. Oktober 2016, 19:30 Uhr

Die Kiwanis-Club's Schwyz und Brunnen Waldstätte präsentieren im Mythenforum Schwyz

Irische Volkmusik

Der Erlös dient vollumfänglich der Unterstützung der gemeinnützigen Ohrchirurgie Nepal, welche vom Brunner HNO-Arzt Dr. med. Lukas Eberle gegründet wurde.

Programm

Sieben passionierte Musikerinnen und Musiker glänzten im MythenForum mit irischer Musik. Organisator des Benefizkonzertes waren die Kiwanis-Clubs Schwyz und Brunnen-Waldstätte.

Bote der Urschweiz, Josef Grüter
Grosser Zulauf vergangenen Freitagabend in Schwyz – das Gratiskonzert war ein voller Erfolg. Der verantwortliche Hans-Peter Moser schwärmte: «Volles Haus, wunderbare Musik, was will man mehr?» Der Erlös der Türkollekte kommt vollumfänglich der Stiftung Ohrchirurgie Nepal zugute, welche vom Brunner Arzt Lukas Eberle gegründet wurde. Diese Stiftung betreibt ein Spital in Pokhara und ermöglicht dadurch Tausenden kranken Nepalesen eine kostengünstige ohrchirurgische Behandlung.

Bote der Urschweiz von 22.10.2016 Seite 11

Benefizkonzert, Kiwanisclubs Schwyz und Brunnen-Waldstätte
Irische Volksmusik
22. Mai 2015 im MythenForum Schwyz


Mit rund 300 Konzertteilnehmerinnen und -teilnehmer und über 20‘000 CHF Einnahmen war das Konzert ein voller Erfolg. Die positive Stimmung im Publikum und die vielen Rückmeldungen bestätigten uns den Erfolg des Konzertes. Ein besonderer Dank gilt auch den Musikern, welche ein tolles professionelles Programm geboten hatten.
Der Erlös dient vollumfänglich der Finanzierung der Instrumentenmiete für finanzschwache Musikschüler. Die beiden Kiwanis-Clubs haben entschieden, dieses Jahr ihr Engagement zugunsten von Musikschülerinnen und Musikschülern im inneren Kantonsteil zu konzentrieren.


Kurzfilm  http://youtu.be/IiQbNwXJIwc